Leere Wiege

Stuttgart - Trauerzentrum Hospiz St. Martin Stuttgart

Herzliche Einladung

Wir, zwei erfahrene Trauerbegleiterinnen, möchten Eltern von Sternenkindern die Möglichkeit bieten, sich Zeit für ihre individuelle Trauer zu nehmen, für den Austausch und die Vernetzung mit anderen Eltern von Sternenkindern.
Im geschützten Rahmen möchten wir Sie durch die Trauer begleiten, Impulse geben und Hilfestellungen anbieten, um den veränderten Alltag zu meistern.

An zehn Abenden, jeweils 1x im Monat mittwochs, wollen wir gemeinsam mit Ihnen Wege suchen und gehbar machen. 

Zeit
Anstehende Termine: 17.07.2024 • 18.09.2024 • 16.10.2024 • 20.11.2024
von 19.30 – 21.00 Uhr

Ort
Trauerzentrum Hospiz St. Martin Stuttgart,
Karl-Pfaff-Straße 48, 70597 Stuttgart

Um Anmeldung, auch kurzfristig, wird gebeten:
per E-Mail unter info@bestattungsschmiede.de oder telefonisch unter 0711 / 67321471
oder beim Hospiz St. Martin Stuttgart, Trauerzentrum

Kooperation
Dies ist eine Kooperation zwischen dem Hospiz St. Martin Stuttgart, Trauerzentrum und der Bestattungsschmiede Stuttgart

 

Foto: Franzi Molina


Datenschutzeinstellungen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen Cookies erst, wenn Sie dem zugestimmt haben. Die Cookies helfen uns, unser Angebot zu optimieren. Vielen Dank!

Ich akzeptiere alle Cookies Nur essenzielle Cookies akzeptieren Individuelle Datenschutzeinstellungen

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht und Informationen zu allen verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder nur bestimmte Cookies auswählen. Alle Cookies werden anonymisiert.

Zurück | Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Essenzielle Cookies (1)

Essenzielle Cookies ermöglichen die vollumfängliche Nutzung der Website.

Cookie-Informationen anzeigen

Statistik und Marketing (1)

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher unsere Website nutzen.

Cookie-Informationen anzeigen

Externe Medien (3)

Inhalte von Video- und Social Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner weiteren Zustimmung mehr.

Cookie-Informationen anzeigen